Der mit März 2009 gegründete gemeinnützige Verein „Kulturforum Leopoldsdorf und Breitstetten“, - kurz „das K.L.U.B.“ - hat sich unter dem Vorsitz des Historikers Dr. Karl Heinz unter tatkräftiger Mitwirkung vieler, an Kulturgenuss und Kulturentwicklung der Heimatgemeinde interessierten GemeindebürgerInnen, der Aufgabe verschrieben, das Kulturleben der Marktgemeinde zu fördern.

Im Rahmen der Tätigkeit sollen laufende kulturelle Aktivitäten noch stärker beworben und die eine oder andere ergänzende Veranstaltung organisiert werden, ohne jedoch in Konkurrenz zum bestehenden kulturellen und künstlerischen Angebot treten zu wollen.

 


Bild: Die Gründungsmitglieder des Kulturforums Leopoldsdorf und Breitstetten (März 2009)